Peter Simon Altmann

Das Andere

Roman

Erscheinungsdatum: Februar 2020
Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 160 Seiten
Preis: ca. € 19,90
ISBN 978-3-902866-86-8

Jakob Waltz, ein erfolgreicher Unternehmer, beschließt nach einem Herzinfarkt, sich radikal zu verändern. In der neu gewonnenen Freiheit folgt er den Spuren des französischen Arztes und Schriftstellers Victor Segalen, der vor mehr als hundert Jahren in Peking gelebt hat. Auf seinen Reisen nach China und Thailand muss Waltz jedoch feststellen, dass es nicht so einfach ist, die Vergangenheit von sich abzustreifen und seinem Leben einen neuen Sinn zu geben. Dabei wird ihm die Idee des Anderen, wie sie Segalen konzipiert hat, zur obsessiven Wunschvorstellung. Wie schon in seinen bisherigen Büchern versucht der Autor Peter Simon Altmann die Ästhetik Ostasiens nicht nur zu thematisieren, sondern auch formal umzusetzen. Gleich den weißen Flächen in einer Tuschmalerei ist das Ungesagte in dieser Erzählung ein bewusst verwendetes Gestaltungsprinzip.

„Während seines mehrtägigen Aufenthaltes in Wien Ende Februar hat Jakob Waltz, um seine Kenntnisse in der Lepidopterologie zu erweitern, das Schmetterlingshaus im Burggarten besucht. Das subtropische Klima in dem Glashaus hat ihn motiviert, nach dem Schmetterling von Mint zu forschen. In seiner Erinnerung ist das Insekt auf Mints Bauch fast vollkommen schwarz gewesen, mit nur spärlichen blauen oder grünlichen Flecken auf den Flügeln, die auf der Unterseite scharf gezackt waren. Auf Grund dieser Form und des schwarzen Grundtons hatte das tatauierte Abbild – bei aller Faszination – bedrohlich auf Waltz gewirkt.“

...