Selma Mahlknecht

Vom großen Ganzen

Erzählungen

Erscheinungsdatum: Feber 2012
Hardcover mit Schutzumschlag, 152 Seiten
Preis: € 16,90
ISBN 978-3-902866-02-8

Der neue Erzählband von Selma Mahlknecht versammelt Geschichten, die an der schmalen Grenze zwischen Heiterkeit und Ernst, Traum und Albtraum, Leben und Tod angesiedelt sind. Den Figuren ihrer Erzählungen widerfährt Seltsames: Sie geraten in die gespenstische Zwischenwelt am Rande des Daseins, die im Alltag gern ausgeblendet wird. Die Selbstverständlichkeit unserer Existenz wird ebenso hinterfragt wie die Suche nach dem Sinn des Lebens. Ein Erzählband, der nachdenklich macht, aber auch mutig.

„Jedenfalls, also der fragt den „Meister“ und so weiter, und was eben jetzt das große Ganze ist, und dann sagt der Meister, also der sagt etwas total genial Oberschlaues, so ähnlich wie „Frag den Vogel der Dämmerung, wenn die Zikade die Sonne begräbt“ oder eigentlich überhaupt nicht so, ganz anders, aber das hat mir damals, wie ich die Geschichte gehört habe, schon gefallen, was der gesagt hat, der Meister, das weiß ich noch genau. Und da sitz ich jetzt also da und denk nach, was der jetzt wirklich gesagt hat, und plötzlich ist das total wichtig, das Allerwichtigste, und ich denke, wenn mir das jetzt einfällt, was der da gesagt hat, dann ist der Tag gerettet.“

...