Robert Kleindienst

1975 in Salzburg geboren, Studium der Germanistik, Pädagogik und Politikwissenschaft. Stadtschreiber von Kitzbühel 2007. Verschiedene Auszeichnungen, u. a. Georg-Trakl-Förderungspreis für Lyrik 1997, Rauriser Förderungspreis 2007, Österreichisches Staatsstipendium für Literatur 2010, Projektstipendium des Bundesministeriums für Kunst und Kultur 2016. Zuletzt erschienen: Brandseelaute (edition laurin, 2017)

Bücher bei laurin:
Nicht im Traum
Vermintes Echo
Brandseelaute
Zeit der Häutung

Website:
www.robertkleindienst.at

Portrait von

Photo: Michael Namberger

...