Renate Aichinger

1976 in Salzburg geboren, Studium der Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte, lebt als Regisseurin und Schriftstellerin in Wien, wo sie die Offene Burg am Burgtheater Wien leitet. Theaterstationen/-texte (u.a. Junge Burg Wien, Junges Schauspielhaus Zürich, Landestheater Niederösterreich/Bürgertheater, Stadttheater Gießen) und Abdrucke in div. Anthologien und Zeitschriften | VERSOPOLIS-Poetin (Bratislava, Belgrad, Antwerpen/Gent), Nestroy-Spezialpreis, Schwazer Stadtschreiberin, Rauriser Förderungspreis, Künstlerstipendium Villa Decius, Krakau, Siegergedicht aus Österreich beim European Poetical Tournament, zwei Mal nominiert für den Retzhofer Dramapreis, Texte 3, Luxemburg. Zuletzt erschienen: endeln (Berger Verlag).

Bücher bei laurin:
WELT.ALL.TAG
wundstill

Website:
www.renateaichinger.at

Portrait von Renate Aichinger

Photo: Regina Holzberger

...