Carolina Schutti

1976 in Innsbruck geboren, Studium der Konzertgitarre und Germanistik, Anglistik/Amerikanistik an der Universität Innsbruck. Lektorin an der Universität Florenz, Mitarbeiterin im Literaturhaus am Inn. Österreichisches Staatsstipendium für Literatur, Alois Vogel Literaturpreis, EU-Literaturpreis 2015. Zuletzt erschienen: Wer getragen wird, braucht keine Schuhe (2010), Einmal muss ich über weiches Gras gelaufen sein (2012).

Bücher bei laurin:
Eulen fliegen lautlos
Nervenfieber

Website:
http://www.carolinaschutti.org/home.html

Portrait von Carolina Schutti

Photo: fotowerk aichner

...